Folgende Arbeitsgemeinschaften werden im Schuljahr 2022-23 angeboten:

Altgriechisch-AG

Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7
Leitung: Herr Tödter
Zeit (Stunde) und Ort: Mittwoch u. Donnerstag jeweils 7. Stunde, Selbstlernzentrum

 

Big Band

Die Big Band ist ein musikalisches Ensemble, das für die Jahrgänge 10 bis 13 konzipiert ist. Wir spielen Big Band-Musik der Stile Jazz, Rock und Pop, aber auch Filmmusik. Die Big Band tritt regelmäßig bei schulischen und außerschulischen Konzerten und Veranstaltungen auf. Es können alle musikbegeisterten Schülerinnen und Schüler mitwirken, die ein Blasinstrument oder Bandinstrument (Gitarre, Schlagzeug/ Percussion, Klavier, Bass) spielen. Wir freuen uns auf neue Musikerinnen und Musiker!

Leitung: Herr Förster
Zeit (Stunde) und Raum: Do, 8./9., B15

 

Chor

Im Chor wollen wir groovige ein- und mehrstimmige Chorstücke aus den Bereichen Pop und Rock, gefühlvolle Musical- und Gospelsongs bis hin zu Highlights berühmter klassischer Werke singen! Während der Proben steht der Spaß am gemeinschaftlichen Singen im Vordergrund. Dabei arbeiten wir auch an einer guten Gesangs- und Atemtechnik – immer mit der richtigen Balance aus Spaß und Anspruch. Natürlich treten wir auch bei den Konzerten auf! Jede® ist herzlich willkommen mitzumachen!

Leitung: Frau Helberg
Zeit (Stunde) und Raum: Di. 7. + 8. Std., B15

 

Erfinderclub AG

Im Erfinderclub bauen wir einfache technische Spielzeuge nach Anleitung nach. Dabei erlernt ihr Fähigkeiten wie Sägen, Löten, Bohren und Kleben. Die Bausätze könnt ihr im Anschluss gern mit nach Hause nehmen. (10 Euro Teilnehmerbeitrag im Halbjahr)

Für Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs
Leitung: Herr Flötotto
Zeit (Stunde) und Raum: Mo, 7.+8. Stunde Ort, C17

 

Gitarren AG

Die Gitarren-AG richtet sich an alle Jahrgänge und bietet Anfängern wie Fortgeschrittenen die Möglichkeit, gemeinsam Lieder aus unterschiedlichen Genres zu spielen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Gitarren und Zubehör stehen in der Schule zur Verfügung.

Leitung: Herr Schulz
Zeit (Stunde) und Raum: Mo und Do 7., B18/B17

 

Jahrgangsband

Die Jahrgangsband ist das Folgeensemble der Bläserklassen/ Bläserklasse Plus und ist für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7/8 bis 9 konzipiert. Es können aber auch musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler mitmachen, die nicht in der Bläserklasse waren. Die Jahrgangsband führt die Arbeit der Bläserklassen weiter und führt in die musikalische Welt der Big Band-Literatur ein. So werden Stücke des Jazz, Rock und Pop gemeinsam einstudiert und bei schulischen und außerschulischen Konzerten/ Veranstaltungen aufgeführt. Wir freuen uns über neue Musikerinnen und Musiker, die mitspielen wollen!

Leitung: Herr Wilden
Zeit (Stunde) und Raum: Do, 7/8., B18

 

Klassenpaten-AG

Im Rahmen der Klassenpaten- AG werden Schüler des 10. Jahrgangs als Klassenpaten und Streitschlichter weitergebildet und betreut, um in den 5. Klassen, aber auch darüber hinaus, Streit zwischen Schülern zu schlichten und als Klassenpaten beratend tätig zu sein. Dadurch sollen Konflikte bereits frühzeitig eingegrenzt und zu einem friedlichen, harmonischn Miteinander an unserer Schule beigetragen werden. Die Klassenpaten helfen unseren neuen fünften Klassen beim Ankommen und beteiligen sich auch an Schulaktivitäten ihrer Klassen. Sie kooperien dabei mit den Klassenleitungsteams. Die Klassenpaten werden am Ende von Jahrgang 10 ausgebildet und betreuen ihre 5ten Klassen, wenn sie selbst im Jahrgang 11 sind. Immer im Frühjahr gibt es dazu eine Informationsveranstaltung.

Für Schülerinnen und Schüler des 10. Und 11. Jahrgangs (geschlossene Gruppe, Bewerbung immer aus dem 10 Jahrgang vor den Sommerferien)
Leitung: Herr Brammer
Zeit/ Ort: 3-tägiges Blockseminar in Soderstorf am Ende von Klasse 10

 

Latein-Lektüre-AG

Ihr habt Lust an der lateinischen Sprache gefunden und wünscht euch mehr Übersetzungstraining? Dann bist du in der Latein-Lektüre-AG genau richtig. Du wirst selbst gewählte Texte übersetzen. Dabei stehe ich dir individuell zur Verfügung, so dass du dein eigenes Übersetzungstempo wählen kannst. So lernst du Latein noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen, denn wir übersetzen keine Lehrbuchtexte aus dem Unterricht. Durch das Übersetzungstraining festigst du ganz nebenbei die Grammatik und deinen Vokabelwortschatz, was dich fit für den Unterricht macht! Ganz im Sinne: Übung macht den Meister! Ich freue mich auf dich!

Für Schülerinnen und Schüler des 8. und 9. Jahrgangs
Leitung: Frau Fröhlich (FH)
Zeit (Stunde), Ort: Di, 7./ 8. Stunde, erst ab 1.11.22, Ort wird noch bekannt gegeben

 

 PATRONUS-AG

Die PATRONUS-AG steht für: P – Projekte, A – Austausch, T – Toleranz, R – Respekt, O – Offenheit – N – Naschereien, U – Unterstützung, S – Soziales Die AG gestaltet das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ am Gymnasium Soltau, d.h. sie arbeitet mit beim Engagement der Schule gegen Rassismus. Außerdem wirken die Schüler*innen der AG bei verschiedenen Präventionsprojekten mit (als Medien-Scouts, beim Anne-Frank-Tag u.a.) und sie bereiten die jährliche schulische Gedenkveranstaltung zum Holocaust-Gedenktag (27. Jan.) vor.

Für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 10
Leitung: Herr Struckmann und Herr Brammer
Zeit (Stunde) und Raum:  Do., 7.Stunde / Fr., 7. Stunde H 22, Bibliothek

 

Robotik AG

Mit dem LEGO® Mindstorms Roboter Erfinder® können durch Abstands- und Farbsensoren, einem Gyroskop, 4 Motoren und der Programmiersprache Scratch selbst Anfänger schnell in das Programmieren per Drag and Drop einsteigen und somit Machinen, Roboter und Fahrzeuge zum Leben erwecken. Durch Python als fortgeschrittene Programmiersprache erlernen auch Ältere die Möglichkeit per Code zu programmieren. Voraussetzungen: Ein Handy reicht für Scratch vollkommen aus und Python 3 läuft auf allen Browsern, sofern Internet vorhanden ist.

Jahrgänge: 8, 9 und 10
Leitung: Herr Zahl
Zeit (Stunde) und Raum: Fr., 7./8., C15

Jahrgänge: 5,6 und 7
Leitung: Herr Schirrmacher und Herr Schulte
Zeit (Stunde) und Raum: Mi., 7./8., C15

 

Schülerfirma

Unsere Schülerfirma am Gymnasium Soltau wurde im Dezember 2019 ins Leben gerufen. Wir haben uns entschieden, dass unsere Schülerfirma als nachhaltige Schülergenossenschaft geführt werden soll, da nachhaltiges Wirtschaften für uns von sehr großer Bedeutung ist. Zu Beginn unserer Unternehmenstätigkeiten beschäftigen wir uns mit dem Verkauf unserer Schulkleidung. In Zukunft soll unser Angebot stetig erweitert werden, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Unsere Schülergenossenschaft beinhaltet, genau wie ein Unternehmen, verschiedene Bereiche, so z.B. die Geschäftsführung, das Marketing oder die Verkaufsabteilung bei Veranstaltungen. Die verschiedenen Positionen werden von Schülerinnen und Schülern ausgeführt und durch regelmäßiges Wechseln der Positionen kannst du die ganzen Facetten und Aufgabenbereiche unserer Schülerfirma kennenlernen. Wir freuen uns, neue kreative und aktive Schülerinnen und Schüler zu begrüßen, die in die Welt eines Unternehmens eintauchen möchten.

Für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 8
Leitung: Herr Liedtke
Zeit (Stunde) und Raum:  Do, 7./ 8., Raum der Schülerfirma im Keller der Villa

 

Schulgarten-AG
In der Schulgarten-AG gestalten wir zusammen unseren neuen Schulgarten zwischen C- und D-Trakt und pflegen unser Atrium im D-Trakt. Wir bereiten das Gelände vor, pflanzen Blumen, Sträucher und Bäume und legen Hochbeete mit Kräutern an. Jeder, der mit anpacken möchte und keine Angst vor ein bisschen Erde hat, ist herzlich willkommen!

Für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge
Leitung: Herr Cassens
Zeit (Stunde) und Ort: Mo, 7., Treffpunkt D19, Atrium, Schulgarten

 

Schulsanitätsdienst-AG

Im Rahmen des Schulsanitätsdiensts werden Schüler zu Schulsanitätern ausgebildet und übernehmen an unserer Schule die Erstversorgung von Verletzten. Dafür erhalten sie eine Ersthelferausbildung durch das Rote Kreuz und zusätzlich weitere Ausbildung durch das Lehrerteam. Die Schulsanitäter sind dann in Dreierteams in der Schule im Dienst und werden bei Bedarf alarmiert. Die Ersthelferausbildung findet kurz vor den Sommerferien statt. Immer im Frühjahr gibt es dazu eine Informationsveranstaltung. Wer bereits eine Ersthelferausbildung hat, kann jederzeit in die AG einsteigen.

Für Schülerinnen und Schüler ab Jg. 9
Leitung: Herr Brammer und Frau Drepper
Zeit, Ort: nach Absprache / gegebenenfalls auch als Blockseminar, Selbstlernzentrum / Bibliothek

 

Theater-AG „Weihnachtsmärchen“

In dieser Theater-AG erarbeiten wir zusammen ein Weihnachtsmärchen, das im Dezember 2022 auch zur Aufführung kommen soll. Bei Interesse sind noch einzelne Rollen zu vergeben, ansonsten freuen wir uns über Hilfe aller Art: Kostüm, Bühnenbild, Licht und Maske. Im Vordergrund steht der Spaß am Schauspiel, da viele Szenen aber auch selbst geschrieben werden, sollte man insgesamt Freude an der Arbeit mit Texten haben. Das diesjährige Stück ist „Dornröschen“. i.A. Dr. Victoria Buchterkirchen

Für die Jahrgänge: 5-8
Leitung: Frau Dr. Buchterkirchen
Zeit (Stunde) und Raum: Di, 7./8. Stunde, Aula

 

Technik-AG Ton&Licht

In der Technik-AG kannst Du lernen, wie es hinter der Bühne zugeht: in allererster Linie die technische und künstlerische Anwendung von Ton und Licht. Neben der Theorie über Funktionsweise von Mischpulten, Boxen usw. geht es auch im die praktische Anwendung, Organisation und Wartung aller möglichen technischen Gerätschaften. Ziel ist es, die Schule bei Veranstaltungen wie Konzerten, Theater-Aufführungen, Schulfesten oder Abi-Entlassungen technisch zu unterstützen. Wenn du also Lust hast…

  • hinter der Bühne zu agieren,
  • praktisch und technisch interessiert bist,
  • kein Problem damit hast, vor Veranstaltungen als Erster aufzubauen und danach als Letzter nach Hause zu kommen,

dann komme dienstags in der 7./8. Stunde zur Technik-AG.

Für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang7/8
Leitung: Herr Neumann
Zeit (Stunde), Ort: Di, 7./8., Musikräume

 

Technik Workshops

In den Workshops wollen wir uns gern intensiver mit einzelnen technischen Projekten, wie z.B. Calliope mini, Arduino, Wasserstoffauto und Solarzelle auseinandersetzen. Diese Workshops sollen an 2-3 Terminen über 2-3 Stunden stattfinden und mit einer Gruppengröße von 4-5 Schüler/innen eine intensivere Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen.

Leitung: Herr Flötotto
Zeit (Stunde) und Ort: wird vorher per Aushang angekündigt Ort, C17