Erdkunde…was ist das eigentlich genau?

Erdkunde ist nicht nur eine Ansammlung der verschiedenen Fächer wie z.B. Politik, Biologie, Chemie, Sozialkunde etc., sondern es ist viel mehr als das. Erdkunde ist ein eigenständiges Fach, in dem die verschiedensten Naturphänomene untersucht und erforscht werden. Wie im Erdkunde-Kerncurriculum geschrieben steht, bedient sich die Erdkunde dabei einem mehrperspektivischen wie ganzheitlichen Zugriff auf die Dinge und ist eben nicht nur eine reine Ansammlung der verschiedensten Fächer. Erdkunde bietet die Möglichkeit bestimmte Aspekte aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten und zu erforschen.

Wir – das sind Herr Cassens, Herr Kruse, Herr Liedtke, Frau Schwarzer und Frau Turowski –  möchten Dir die Schönheit und Vielschichtigkeit dieses Faches näherbringen. Denn im Gegensatz zu einem weiteren Irrglauben ist Erdkunde mehr als nur Länder im Atlas suchen und deren Hauptstädte auswendig lernen.

Wir wollen mit Euch gemeinsam den Zusammenhang zwischen dem Mond und der Entstehung von Ebbe und Flut untersuchen, die Entstehung der Jahreszeiten erklären oder erforschen, wie es zu einem Vulkanausbruch kommen kann und welche Auswirkungen dieser hat. Dazu nutzen wir in unserem Unterricht eine vielseitige Anzahl an Modellen, an denen ihr selber erforschen könnt, wie bestimmte Phänomene auf unserer Erde funktionieren.

Wir freuen uns darauf, mit Euch gemeinsam die Welt zu entdecken!

Fachkollegium:

 

Herr Cassens (CS): Biologie, Erdkunde, Geschichte (Komm. Fachobmann Biologie)

Herr Kruse (KR): Chemie, Erdkunde, Physik

Herr Liedtke (LI): Erdkunde, Politik-Wirtschaft

Frau Schwarzer (SW): Erdkunde, Politik-Wirtschaft

Frau Turowski (TU): Biologie, Erdkunde, Geschichte (Komm. Fachobfrau Erdkunde)

 

Eingeführte Lehrwerke:

 

 

 

 

 

Jg. 5 ISBN: 978-3-12-104613-3

  Jg. 7/8 ISBN: 978-3-12-104614-0

 Jg. 10 ISBN: 978-3-12-104615-7

 

Die curricularen Vorgaben für die Sekundarstufe I finden sich unter: http://db2.nibis.de/1db/cuvo/datei/kc_erdkunde_go_i_03-11.pdf

 

Impressionen vom Tag der offenen Tür